Bayer Leverkusen verkürzt mit Sieg gegen St. Pauli den Abstand

2:1 Heimsieg sichert Platz 2 in der Tabelle

Bayer 04 Leverkusen bleibt mit einem 2:1 Sieg gegen St. Pauli am 29. Spieltag der deutschen Fußballbundesliga weiterhin auf direktem Verfolgerkurs von Spitzenreiter Borussia Dortmund und konnte nach dem Unentschieden von Dortmund gegen den Hamburger SV den Rückstand sogar auf 5 Punkte verkürzen. Dabei sah es lange Zeit am Sonntagabend für das Team um Trainer Jupp Heynckes und Capitano Michael Ballack nicht so gut aus, da sie zwar einige Chancen hatten, aber keine davon zur Führung nutzen konnten. Nach der Halbzeitpause kam es dann wie es aus Leverkusener Sicht kommen musste, St. Pauli nutze eine ihrer wenigen Chancen und ging durch Charles Takyi in der 58. Minute mit 0:1 in Führung. Bayer Leverkusen erhöhte nun den Druck und glich in der 66. Minute durch Stefan Kießling nach schöner Vorarbeit von Eren Derdiyok zum 1:1 aus, ehe Lars Bender in der 77. Minute den 2:1 Siegtreffer für die Werkself erzielte und somit die wichtigen 3 Punkte sicherte. Am nächsten Spieltag erwartet Jupp Heynckes ein schweres Auswärtsspiel bei seinem Arbeitgeber ab Juli FC Bayern München, die sich nach dem 1:1 Unentschieden gegen den 1.FC Nürnberg von ihrem Trainer Luis van Gaal trennten.

Verwandte Artikel