Spielbericht – FSV Mainz 05 vs. Bayer 04 Leverkusen – 1. Spieltag

Mainz schockt Leverkusen und gewinnt 2:0

Am ersten Spieltag der neuen Bundesligassaison 2011/2012 musste Bayer Leverkusen um ihren neuen Trainer Robin Dutt nach Mainz reisen. Für Andre Schürrle, der im Sommer von Mainz nach Leverkusen wechselte war es somit gleich im ersten Saisonspiel die Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte, doch er hätte sich diese Rückkehr sicherlich schöner vorgestellt, denn der FSV Mainz 05 konnte zur Ãœberraschung vieler dieses Spiel mit 2:0 durch Tore von Sami Allagui (32. Minute) und einem Eigentor von Ömer Toprak (86. Minute) gewinnen und somit Bayer 04 Leverkusen einen Fehlstart in der Bundesliga bescheren, das nun nach dem Pokalaus die zweite Niederlage in Folge für Robin Dutt ist. Capitano Michael Ballack saß die vollen 90 Minuten auf der Bank und konnte so nicht eingreifen.

Verwandte Artikel