Das (sehr wahrscheinlich) letzte Bundesligaspiel von Michael Ballack endete mit einem Sieg für den Capitano und sein Team, Bayer 04 Leverkusen. Am 34. und letzten Spieltag der Fußballbundesliga 2011/2012 gastierte die Werkself beim 1.FC Nürnberg und konnte das Spiel am Ende deutlich mit 1:4 für sich entscheiden. Matchwinner war ganz klar, der frühe Nürnberger Stefan Kießling, der drei Tore erzielte (6. Minute, 32. Minute & 89. Minute). Das vierte Tor für Bayer Leverkusen erzielte Andre Schürrle in der 77. Minute, nachdem zwischenzeitlich Robert Mak das 1:2 für die Nürnberger in der 58. Minute erzielen konnte. Michael Ballack, der das zweite Tor mit einem Traumpass auf Schürrle indirekt vorbereitete, wurde in der 52. Minute für Tranquillo Barnetta ausgewechselt und bekam noch mal seinen wohlverdienten Applaus. Am Ende der Bundesligasaison belegt Bayer 04 Leverkusen den 5. Platz mit 54 Punkten mit 6 Punkten Rückstand auf Borussia Mönchengladbach.

Nachfolgend alle Entscheidungen der Bundesligasaison 2011/2012

Deutscher Meister 2012: Borussia Dortmund

Champions League Teilnehmer: FC Bayern München, FC Schalke 04

Champions League Qualifikation: Borussia Mönchengladbach

Europa League Teilnehmer: Bayer 04 Leverkusen

Europa League Qualifikation: VFB Stuttgart, Hannover 96

Relegationsplatz: Hertha BSC Berlin

Absteiger: 1.FC Köln, 1.FC Kaiserslautern

Spielbericht – 1.FC Nürnberg vs. Bayer 04 Leverkusen – Bundesliga 34. Spieltag